Im Schlaf gross werden

Im Schlaf gross werden
 
Albert Roth
21. Juli 2014
von Albert Roth
kommentieren

Nur ausgeruhte Kinder sind der täglichen Herausforderung des Lernens optimal gewachsen. Deshalb ist guter Schlaf wichtig. Die richtige Bettausstattung kann dabei eine wesentliche Rolle spielen – zumal die Kleinen viel Zeit im Bett verbringen: Neugeborene z.B. 18 bis 20 Stunden pro Tag. Das Schlafbedürfnis nimmt mit zunehmendem Alter natürlich ab, 12-Jährige brauchen trotzdem noch bis zu 10 Stunden Schlaf.

Damit unsere Lieblinge von Anfang an richtig liegen, haben wir ein Segment KINDER zusammengestellt und dabei folgende Aspekte berücksichtigt:

– Durch den aktiveren Stoffwechsel haben Kinder eine höhere Körpertemperatur.
– Schlafzimmer sind oft gut geheizt, darum genügen den Kleinen meist dünnere Duvets mit niedriger Wärmerückhaltung.
– Aus Hygienegründen sollten die Bettwaren waschbar sein, denn Kinder schwitzen mehr als Erwachsene.
– Wichtig zu beachten ist auch, dass der Kopf des Babys sehr empfindlich und im Verhältnis zum Körper sehr gross ist. Säuglinge sollten darum kein Kissen bekommen.
– Erst bei Kleinkindern streckt sich der Körper und der Kopf braucht dazu eine leichte Stütze durch ein Baby-Flachkissen.

Albert Roth

Produkteentwickler/QS

More Posts - Website

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar