Author Archiv

Anpassbare Kissen für mehr Schlafqualität

BB61_KissenPiuma_102022
 
Margrit Hess
13. Oktober 2022
von Margrit Hess
kommentieren

Die optimale Abstimmung von Kissen, Anatomie und Matratze trägt entscheidend zur bestmöglichen Schlafqualität bei. Die Kissenhöhe sollte der Breite einer Schulter entsprechen; die Schulter sollte beim Schlafen vor dem Kissen auf der Matratze liegen.

Was Sie wissen sollten

Anpassbare Kissen können individuell auf den jeweiligen Schlaftyp und das Liegesystem (Matratze und Einlegerahmen) angepasst werden. Lässt die Stützkraft mit der Zeit etwas nach, kann das Füllgut des Innenkissens dank dem beigelegten Nachfüllbeutel aufgefüllt werden. Auf weichen Matratzen sind tendenziell niedrigere Kissen die richtige Wahl; bei harten Matratzen, auf denen man nicht so tief einsinkt, ein eher höheres Kissen. Kräftig gebaute Menschen benötigen ein hohes und stützkräftiges Kissen, zierliche ein tieferes und weniger stützkräftiges. Besonders für Rücken- und Seitenschläfer sollte das «Schulter-Hals-Dreieck» gut ausgefüllt werden. In Rückenlage soll die Halswirbelsäule ihre natürliche S-Form beibehalten können, in Seitenlage die Halswirbelsäule idealerweise gerade ohne Knick, abgestützt werden.

Wie stark Kissen beansprucht werden

Neben der Matratze ist das Kissen für die Schlafposition und die richtige Lagerung der Wirbelsäule entscheidend: Es bietet dem Kopf den nötigen Halt, entlastet die Halswirbelsäule und verhindert, dass die Hals- und Nackenmuskeln überdehnt werden. Gleichzeitig ist das Kissen neben der Matratze der am meisten beanspruchte Teil des Bettes: Durchschnittlich trägt es Nacht für Nacht circa 4.7 Kilo (entspricht dem Gewicht des Kopfes eines Erwachsenen), hält bis zu 40 Kopfbewegungen stand und nimmt über den Kopf abgegebene Wärme und Feuchtigkeit auf.

Was Ihnen billerbeck anbietet

Aus dem breiten Sortiment von billerbeck empfehlen wir insbesondere das innovative, modulare 3-Kammerkissen CASA PIUMA:

  • Aussenkissen gefüllt mit 90 % neuen, reinen, europäischen Gänsedaunen, 10 % Federchen
  • Innenkissen gefüllt mit 100 % neuen, reinen, europäischen Gänsefederchen
  • Bezug: 100 % Baumwolle, Öko-Tex-Standard 100, mit Reissverschluss
  • Aussenkissen separat waschbar bis 60 °C, Innenkissen nicht waschbar
  • Natürlicher Milbenschutz NOMITE®
  • Durch Entnehmen oder Hinzufügen von Füllmaterial kann das Kissen in Höhe und Weichheitsgrad den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Nachfüllmaterial wird mitgeliefert.

Wie Kneippen beim Ein- & Durchschlafen hilft

Man and woman while wellness water treading or hydrotherapy, only feet to be seen
 
Margrit Hess
22. Juni 2022
von Margrit Hess
kommentieren

Seit über 100 Jahren existiert die Kneipp’sche Gesundheitsphilosophie, die auf den deutschen Pfarrer und Naturheilkundler Sebastian Kneipp zurückgeht. Kneipp-Becken sind in Wellness-Anlagen, Heilbädern oder im Freiland errichtete Bauten und Armbecken, in denen in kaltem Wasser auf der Stelle geschritten wird oder die Arme bis zur Mitte der Oberarme ins kalte Wasser getaucht werden. Dadurch wird der Kreislauf angeregt und die Durchblutung gefördert.

 

Kneippen entzieht Körperwärme

Wassertreten wird bei der Behandlung von Krampfadern und Migräne eingesetzt; es stärkt ausserdem die Abwehrkräfte. Die Hydrotherapie kann auch zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt werden. Damit wir gut ein- und durchschlafen, sollte die Körpertemperatur absinken. Kneippen kann dabei helfen, weil es dem Körper Wärme entzieht. Kneipps Gesundheitslehre geht noch weiter: Sie umfasst zusätzliche Aspekte wie viel Bewegung, gesunde Ernährung und einen strukturierten Tagesablauf, etwa regelmässige Zeiten für Essen, Aufstehen und Zubettgehen.

 

Kneippen selbst gemacht

Im deutschen Hopfen am See hat ein Team von Ärzten und Therapeuten ein erfolgreiches Kurprogramm zur Behandlung lebensstilbedingter Schlafstörungen entwickelt – Sebastian Kneipps Philosophie steht dabei im Zentrum. Eine Pilotstudie mit 100 Teilnehmenden hat aufgezeigt, dass sich die Schlafqualität bei drei Viertel der Kurgäste bis zu sechs Monate danach signifikant verbesserte. Auch das allgemeine Wohlbefinden der Probanden nahm zu, chronischer Stress liess nach. Der Kneipp’sche Knieguss lässt sich einfach zu Hause anwenden. Am besten suchen Sie mit diesem Stichwort im Internet nach einer genauen Anleitung (z.B. hier: https://www.kneipp.com/de_de/kneipp-wissen/kneipp-anwendungen/knieguss).

Der Traum ist wie eine Dunkelkammer

An image of a full moon night
 
Margrit Hess
23. März 2022
von Margrit Hess
kommentieren

Wir träumen im Schlaf, tatsächlich – davon sind führende Traumforscher inzwischen überzeugt. Allerdings sind Träume zu erforschen etwas vom Schwierigsten. Woran das liegt und was bisher bekannt ist:

Wie träumen wir?

Forscherinnen an der Universität Lausanne haben im Schlaflabor beobachtet, wie wir träumen. Sie erkannten anhand von Messungen Aktivitäten in bestimmten Bereichen des Gehirns, die zeitlich mit Erinnerungen der Probanden an ihre Träume übereinstimmten. Diese Ergebnisse würden Vermutungen widerlegen, dass wir Traumszenen erst nach dem Aufwachen «erfinden».

Wieso träumen wir?

Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Eine weitverbreitete Theorie besagt, dass Träume wie eine Therapie funktionieren. Unser Gehirn sortiert Erinnerungen, bringt neue mit alten zusammen, und verarbeitet, sicher abgeschottet im Schlaf, Gefühle und Traumata. Andere Forscher meinen, Träume handeln meistens von Grundlegendem wie Gefühlen, Bewegungen, Wahrnehmungen. Träumend trainiert das Gehirn den Umgang damit: Es bereitet sich für den Tag vor. Eine andere Version: Wir üben im Traum soziale Situationen und Gefahren ein. Und loten aus, was geht und was nicht.

Was träumen wir? Und weshalb?

Das sind die schwierigsten Fragen in der Traumforschung. Selbst im Schlaflabor können Träumende nicht davon erzählen, welcher Film sich im Schlaf gerade abspielt. Traumforschung beruht auf Messungen der Gehirnaktivitäten und nachträglichen Erinnerungen der Probanden. Sicher scheint: Mindestens die Hälfte der Menschen, auf die wir nachts im Kopfkino stossen, kennen wir vom Tag. Wir träumen meistens von Bewegungen, Begegnungen, Beobachtungen. Und wir können uns höchstens an vier bis sechs Träume pro Monat erinnern.

Wann wissen wir mehr?

Vielleicht sind die Träume einer der letzten Bastionen, die wir nicht erobern können. Eine unzugängliche Dunkelkammer, wie ein geschlossener Raum ohne Regeln. Als wenn der Traum uns immer einen Schritt voraus wäre. Aber träumen, einmal mehr darüber zu wissen, dürfen wir ja trotzdem.

Was Bauchschläfer für mehr Schlafkomfort tun können

Young,Man,Sleeping,In,Bed,At,Home
 
Margrit Hess
4. Februar 2022
von Margrit Hess
kommentieren

In welcher Position man am besten schläft, ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Aus gesundheitlicher Sicht ist auf dem Bauch schlafen mit einigen Nachteilen verbunden. Umso wichtiger ist deshalb das optimale Bettsystem.

Atmung beeinträchtigt

Wenn man zu lange auf dem Bauch schläft, leidet am meisten die Halswirbelsäule. Sie ist nicht locker, da der Hals in dieser Position die ganze Zeit gestreckt ist. Dies führt zu Verspannungen, Kopfschmerzen und Nackenschmerzen. Bauchschläfer leiden nachts öfter unter Atembeschwerden, weil der Brustkorb in Bauchlage stark komprimiert wird. Zudem wird Druck auf die Schluckmuskeln ausgeübt, die Luftröhre eingeengt und der Brustkorb zusammengedrückt. Dadurch wird die normale Atmung beeinträchtigt.

Auf passendes Bettsystem achten

Die gute Nachricht ist: In der Regel verbringt man nicht die ganze Nacht in Bauchlage. Bauchschläfer bewegen sich häufig im Schlaf und wechseln dabei in die Seitenlage. Wem die Bauchlage ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt, sollte zumindest auf ein darauf abgestimmtes Bettsystem achten, beginnend bei der Matratze. Sie muss weich genug sein, um den Körper leicht einsinken zu lassen – aber auch hart genug, um die Wirbelsäule zu unterstützen. Matratzen, die über mehrere Liegezonen verfügen, sind für Bauchschläfer empfehlenswert, ebenso ein Lattenrost mit Mittelzonenverstärkung.

Spezielle Kissen für Bauchschläfer

Ein entscheidender Faktor für den eigenen Schlafkomfort spielt das Kissen. Im billerbeck-Sortiment finden sich geeignete Bauchschläferkissen, die dem Überstrecken der Halswirbelsäule entgegenwirken. Etwa das Modell Terzo 050: Ein niedriges Kissen mit eingenähten Stegbändern, in drei Kammern unterteilt, eignet sich speziell für unruhige Schläfer, Bauchschläfer und auf Wasserbetten. Es besteht zu 90 % aus neuen, europäischen Gänsedaunen und 10 % Federchen; der Bezug ist aus 100 % Baumwolle nach dem Öko-Tex Standard 100. Das Kissen Terzo ist mit dem natürlichen Milbenschutz NOMITE ausgestattet.

Im Jubiläumsjahr ist billerbeck nicht zu übersehen

UN47_BHF_1080x1080
 
Margrit Hess
29. September 2021
von Margrit Hess
1 kommentar

Die Schweizer Traditionsmarke billerbeck feiert 100 Jahre Schlafkultur – und ist landauf, landab in aller Munde. In den wichtigsten Bahnhöfen der Schweiz zogen grosse Plakate die Blicke der Pendlerinnen und Pendler auf sich; und bald startet billerbeck mit einem Radio-Sponsoring zur besten Sendezeit.

Bahnreisende im Fokus

Das Key Visual der billerbeck-Jubiläumskampagne prangte im August auf 100 Plakatwänden in den 12 am stärksten frequentierten Bahnhöfen der Schweiz: Aarau, Basel, Bellinzona, Bern, Biel, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich. Das Ergebnis war eine Reichweite von mehr als 18 Millionen Kontakten. Ziel war es, die Konsumentinnen und Konsumenten dort anzusprechen, wo sie es von billerbeck bis jetzt nicht erwartet hatten: am Bahnhof, auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem Heimweg.

Auf allen Kanälen

Mit dem Key Visual erzielten wir eine hohe Wiedererkennbarkeit unserer Verpackungen und Produkte in den Läden und auf den Verkaufsflächen. Zeitgleich wurden die speziell kreierten Jubiläumsprodukte an unsere Handelspartner ausgeliefert. Die Multi-Channel-Kommunikationskampagne im Jubiläumsjahr umfasst auch verschiedene Social-Media-Kanäle, Buswerbung, Newsletter und eigens geschaffene POS-Werbemittel.

Präsent in allen Landesteilen

Am 11. Oktober, exakt um 12.22 Uhr, startet zum Abschluss der Jubiläumskampagne auf den SRF-Kanälen ein Radio-Sponsoring, immer im Anschluss an die täglichen Gespräche mittags und abends zwischen Moderation und den SRF-Meteorologen: «…präsentiert von billerbeck, dem Schweizer Experten für Duvets und Kissen – billerbeck.ch». Das Radio-Sponsoring umfasst Deutsch- und Westschweiz sowie das Tessin. Alleine in der Deutschschweiz erreichen wir in diesen 14 Tagen mit 164 Nennungen über 3 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörer.