Archiv der Kategorie ‘Aktuelles’

billerbeck feiert: 100 Jahre Schlafkultur

BB44_BB_100Jahre_022021
 
Armin Vollmer
11. August 2021
von Armin Vollmer
kommentieren

2021 feiert die billerbeck Schweiz AG 100 Jahre Schlafkultur. Seit 1921 entwickelt und produziert das unabhängige Unternehmen mit Familientradition hochwertige Produkte für einen gesunden Schlaf. Heute führt billerbeck die leistungsstärkste und funktionalste Bettwarenkollektion der Schweiz: Für jedes Schlafbedürfnis die ideale Lösung. Duvets und Kissen von billerbeck sind nachhaltig hergestellte Schweizer Produkte für eine gesunde Schlafkultur, nach wissenschaftlichen Kriterien entwickelt. Zu billerbeck gehören die Marken billerbeck, Dauny und SWISS DREAM.

Kurze Wege schützen das Klima

  • Das Label Swiss Made ist ein Versprechen an unsere Kunden.
  • Kurze Wege schützen das Klima: Duvets und Kissen werden im Schweizer Produktionsbetrieb in Fischbach-Göslikon AG hergestellt.
  • Swiss Made, das billerbeck-Schlafsiegel und andere Label wie Swiss Wash oder Downpass bürgen für eine herausragende Qualität von  Material und Verarbeitung.
  • billerbeck erfüllt die europaweit strengsten Umweltauflagen. Strom von eigener Fotovoltaikanlage; weniger Heizöl dank einer Wärmerückgewinnungsanlage.
  • Das Fernziel ist eine CO2-freie, umweltneutrale Produktion.

Qualität durch und durch

Am Produktionsstandort ist von der Produktentwicklung bis zur Herstellung alles unter einem Dach. Zufriedene, motivierte «billerbeck people» sind die Basis für eine überdurchschnittliche Produktqualität und hohe Servicebereitschaft.

  • Mit rund 100 Beschäftigten in Fischbach-Göslikon AG zählt das Unternehmen regional zu den bedeutenden Arbeitgebern.
  • Duvets und Kissen fertigen wir individuell nach Auftragseingang an: Keine Lagerware, sondern grösstmögliche Qualität «on demand».
  • Bei Materialien und Verarbeitung gehen wir keine Kompromisse ein.
  • Die strenge Qualitätskontrolle unserer Produkte erfolgt lückenlos nach Schweizer Kriterien.

Die 100-Jahre-Sonderserie

Die harmonische Kombination von Inhalt und Fassung ist die hohe Schule der Duvetkunst. Das spezielle Jubiläumssortiment ist mit dekorativen Produktdetails attraktiv aufgewertet. Es versprüht eine noble Eleganz. Die billerbeck-Jubiläums-Edition verschafft, in Ausstattung und Aufmachung, einen bleibenden Mehrwert. Schweizer Handwerk, textile Raffinessen und Verspieltheit im Detail spiegeln sich darin wider.

So schlafen Sie auch in den Ferien gut und gesund

BB42_Ferien_052021
 
Mägi Hess
16. Juni 2021
von Mägi Hess
kommentieren

Endlich Ferien in den Bergen, endlich der ersehnte Kurztrip mit dem Wohnmobil. Einfach abschalten, geniessen – und vielleicht mal wieder ein wenig länger liegen bleiben am Morgen. Wegen Corona boomen Ferien in der Schweiz, und viele Menschen haben den Traum vom eigenen Wohnmobil wahr gemacht.

Ansturm auf Ferienwohnungen

Die Zahlen sind eindrücklich. Im letzten Jahr wurden in der Schweiz 26 Prozent mehr Wohnmobile eingelöst als im Vorjahr. Über 70 000 rollende Ferienheime gibt es in der Schweiz – doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Einen regelrechten Ansturm verzeichnen die Vermieter von Ferienwohnungen und -häusern. Auch die Nachfrage nach Zweitwohnungen im Eigentum ist deutlich gewachsen, wie die gestiegenen Preise für diese Immobilien eindrücklich belegen.

Bettwaren-Qualität oft mangelhaft

Eine Auszeit mit dem Camper oder in einer Ferienwohnung ist leider nicht immer mit gutem, gesundem Schlaf verbunden. In Mietappartements wird bei der Qualität von Duvets und Kissen gerne gespart. Oder das eigene Duvet, das auch im Camper zum Einsatz kommt, entpuppt sich nicht als ideale Lösung. Es lässt die Ferienhungrigen im geschlossenen Raum eines Fahrzeugs beispielsweise unnötig schwitzen.

Mit billerbeck-Produkten bei den Gästen punkten

Das lässt sich ändern. Bei billerbeck findet sich eine breite Auswahl an leichten, temperaturregulierenden Sommerduvets für die Campingferien. Und das erst noch zu erschwinglichen Preisen. Eine Anschaffung, die sich lohnt und das Ferienvergnügen nochmals steigert. Vermieter von Ferienwohnungen können mit qualitativ guten Daunenduvets bei ihren Gästen punkten. Ein wohliges, angenehmes Schlafgefühl bleibt in den Erinnerungen der Feriengäste haften. Es trägt dazu bei, dass sie wiederkommen, eine positive Onlinebewertung abgeben oder die Wohnung im Freundeskreis empfehlen. Und gute Mund-zu-Mund-Propaganda ist bekanntlich eine der wertvollsten Werbeformen, die es gibt. Deshalb: Sorgen Sie auch in den Ferien für guten, gesunden Schlaf – mit Duvets und Kissen von billerbeck, dem Marktführer für erstklassige Bettwaren. Garantiert Swiss Made.

Kevin Leimgruber: «billerbeck macht sich fit für die Zukunft.»

Kevin_fb(1)
 
Giusi Li Puma
31. März 2021
von Giusi Li Puma
kommentieren

Der Onlinehandel wächst rasant. Bestellungen übers Internet nehmen auch beim Schweizer Bettwaren-Marktführer billerbeck und seinen Marken laufend zu. Kevin Leimgruber (32) ist bei billerbeck für den E-Commerce-Bereich zuständig. «Das Potenzial ist enorm gross», sagt der Betriebsökonom.

Online ist anders
Kevin Leimgruber kennt billerbeck von der Pike auf. Als KV-Lernender durchlief er alle kaufmännischen Abteilungen. Während des Studiums auf dem zweiten Bildungsweg arbeitete Leimgruber Teilzeit im Verkauf-Innendienst. Das umfangreiche billerbeck-Sortiment ist ihm bis ins Detail vertraut. Seit zwei Jahren betreut Leimgruber als E-Commerce-Manager die B2B-Kunden, also die grossen Onlineshops, koordiniert die Verkaufsaktivitäten, steuert Aktionen und das Marketing. Die meisten Onlinehändler möchten möglichst viele Produkte aus dem breiten billerbeck-Sortiment anbieten. Im Fachgeschäft helfen erfahrene Verkaufsberaterinnen den Kundinnen und Kunden das individuell passende Duvet oder Kissen auszuwählen. Online ist das schwieriger. Umso wichtiger sind im E-Shop präzise Produktbeschreibungen und Entscheidungshilfen wie die Wärmepunkte-Tabelle oder informative Produktlabel. Auch darum kümmert sich Leimgruber.

Herausforderungen meistern
Online einkaufen boomt – gleichzeitig bleiben Läden und Fachgeschäfte ein wichtiger Verkaufskanal. Für das Traditionsunternehmen billerbeck, das auf 100 Jahre Schlafkultur zurückblickt, ist das sich verändernde Einkaufsverhalten mit grossen Herausforderungen verbunden. «Diese Entwicklung aktiv mitzugestalten und billerbeck fit für die kommenden 100 Jahre zu machen, spornen mich jeden Tag aufs Neue an», sagt Leimgruber. «Ich fühle mich wohl in dem Thema, hierhin wollte ich beruflich.» Den Ausgleich findet der jung Verheiratete auf der wöchentlichen Joggingrunde; auf Trab halten seine Frau und ihn auch die beiden Kleinspitz-Hunde. Die Geschäftsleitung und das ganze billerbeck-Team sagen Danke und gratulieren Kevin Leimgruber herzlich zum 10-jährigen Firmenjubiläum.

Ideale Sommerduvets für die kommende Jahreszeit

BB_39_Frau_Sonne
 
Armin Vollmer
10. März 2021
von Armin Vollmer
kommentieren

Sie zügeln oder richten Ihre Wohnung neu ein? Das ist der ideale Zeitpunkt für einen Duvet-Check und neue, sommerlich belebende Bettwäsche.

In der warmen Jahreszeit ist der Wechsel zu einem leichteren Duvet ratsam. Der Schweizer Marktführer billerbeck führt das umfassendste Sommersortiment an Duvets und Kissen. Klimaoptimiert, feuchtigkeitsregulierend, mit Füllungen aus Daunen, Fasern oder Naturtextilien und angenehm kühlenden Bezügen. Für eine natürlich regulierte Schlaftemperatur, damit Sie leichter ein- und länger durchschlafen. Zu allen Duvetfüllungen gibt es das passende Kissen, auch mit Nackenstützfunktion.

Mit frischer Bettwäsche aus feinem, dicht gewobenem Satingewebe holen Sie die Sonne in Ihre Schlafräume. Flamingo, Ciel oder Vanilla: zarte, mediterrane Pastelltöne im harmonischen Wohlfühl-Look. So erfrischend wie ein Tag am Meer.

Weshalb wir gerade jetzt mehr Achtsamkeit brauchen

BB37_Achtsamkeit_012021
 
Mägi Hess
17. Februar 2021
von Mägi Hess
kommentieren

Den Moment achten, ohne ihn zu bewerten. Im Hier und Jetzt sein, nicht an Vergangenem hängen oder auf die Zukunft hoffen. Akzeptieren, was ist. So lauten einige Beschreibungen für den Begriff Achtsamkeit (es gibt mehrere davon, das Konzept stammt ursprünglich aus dem Buddhismus). Wer mehr auf sich achtet, heisst es, steigert sein Wohlbefinden.

Eingeschränkt leben
Gerade in der kalten Jahreszeit könnten viele von uns eine Extraportion Wohlergehen gut gebrauchen. Die Tage sind kürzer, das Licht dunkler – im Unterland zeigte sich die Sonne diesen Winter bisher eher spärlich. Das kann schon mal aufs Gemüt schlagen. Wir müssen im Jahr zwei der Pandemie zum wiederholten Mal mit Einschränkungen leben. Und mehr denn je auf unsere Gesundheit und die der anderen achten. Fürs eigene Seelengerüst wirkt das alles belastend, bei vielen von uns.

Den Schlaf achten
Achtsamkeit kann man trainieren. Die Königsdisziplin heisst Meditation. Einen ähnlichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie über den ganzen Tag achtsame Momente verteilen. Zum Beispiel auf dem Spaziergang die frische Luft bewusst einatmen und nicht an Unerledigtes denken. Oder sich unter der Dusche auf das wärmende Wasser fokussieren, nicht auf den Kindergeburtstag der bald ansteht. Eine zentrale Rolle spielt die Schlafhygiene. Dazu zählen eine wohlig gestaltete Schlafumgebung, individuell passende Duvets und Kissen, ein regelmässiger Tag-/Nachtrhythmus und entspannende Einschlafrituale. Bleiben wir achtsam auf unsere Mitmenschen und auf uns selbst.