Posts markiert mit ‘billerbeck-Stiftung Schlaf und Gesundheit’

Warum nächtliche Depressionen kein Grund zur Beunruhigung sind

billerbeck Stiftung Schlaf und Gesundheit
 
Markus Scherrer
20. August 2015
von Markus Scherrer
kommentieren

Zwischen drei und vier Uhr in der Nacht zeigt der Kreislauf ein Tief und ist deshalb labil. Auch die Befindlichkeit und die Stimmung haben in der zweiten Nachthälfte ein absolutes Tief, deshalb erlebt fast jeder, der in dieser Zeit nicht schläft, eine Mini-Depression. Es ist auch die Zeit, in der Menschen, die arbeiten, am meisten Fehler machen und in der auffallend viele Unfälle passieren. Das heisst, wenn Sie in dieser Zeit wach sind und von düsteren Gedanken geplagt werden, dann liegt das daran, dass das Hormon Melatonin produziert wird. Melatonin hat die Aufgabe, den Tag-und-Nacht-Rhythmus zu steuern. Zudem ist Melatonin beim Menschen ein Miese-Laune-Hormon – es drückt auf die Stimmung und macht pessimistisch.

Das ist eine unter unzähligen Informationen, die Sie in unserem Ratgeber finden „Ein guter Tag beginnt nachts – mehr Lebensqualität dank gesundem Schlaf“, den die billerbeck Stiftung «SCHLAF & GESUNDHEIT» mit dem Beobachter herausgegeben hat.

Drei Irrtümer zum Thema Schlaf

Ein guter Tag beginnt nachts
 
Irene Kuefner
5. August 2015
von Irene Kuefner
kommentieren

Im Ratgeber „Ein guter Tag beginnt nachts – mehr Lebensqualität dank gesundem Schlaf“ * decken wir einige Irrtümer über den Schlaf auf:

  • Früh ins Bett und morgen früh aus den Federn, das ist gesund. Diese Weisheit gilt nur für Morgenmenschen. Sind Sie ein Abendtyp, machen Sie sich mit dieser Einstellung das Leben schwer.
  • Nur wenn ich durchschlafe, schlafe ich wirklich gut. Das stimmt nicht. Mehrmaliges Aufwachen ist völlig normal, sofern Sie rasch wieder einschlafen können.
  • Auf eine schlechte Nacht folgt ein schlechter Tag. Das muss nicht sein. Auch wenn Sie schlecht geschlafen haben, können Sie in der Regel auf 80% Ihrer Leistungsfähigkeit zählen.

* Guter Schlaf ist das Geheimnis eines guten Lebens! Diesem Geheimnis auf der Spur, gründeten wir vor 30 Jahren die billerbeck Stiftung «SCHLAF & GESUNDHEIT». Spezialisten aus unterschiedlichen Fachgebieten liefern uns seither die neusten Erkenntnisse ihrer Forschungen und haben, zusammen mit dem Beobachter, diesen Ratgeber herausgegeben.

Wir forschen seit 30 Jahren, damit Sie gut schlafen können

Seit 30 Jahren im Dienst für den guten Schlaf
 
Mägi Hess
23. Juli 2015
von Mägi Hess
kommentieren

Der Schlaf ist ein Mysterium, ein Rätsel, ein Wunder – und unsere Leidenschaft. Was uns daran fasziniert? Guter Schlaf ist das Geheimnis eines guten Lebens! Diesem Geheimnis auf der Spur, gründeten wir vor 30 Jahren die billerbeck Stiftung «SCHLAF & GESUNDHEIT». Spezialisten aus unterschiedlichen Fachgebieten liefern uns seither die neusten Erkenntnisse ihrer Forschungen.

Es sind unterschiedlichste Faktoren, die zu einem guten Schlaf beitragen, ein wesentlicher Punkt ist und bleibt das Duvet und das Kissen. Das Credo der Fachleute lautet: Material, Design und sorgfältige Verarbeitung der Produkte leisten einen entscheidenden Beitrag für gute Nächte. Deshalb pflegt unser Kreativ-Team enge Kontakte zu Persönlichkeiten der Stiftung «SCHLAF & GESUNDHEIT». Das Resultat dieser Zusammenarbeit: Kissen und Duvets, die unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht werden. Unser Ziel: Die Lebensqualität steigern und alles dazu beitragen, damit ein guter Tag tatsächlich nachts beginnt.