Archiv für Februar, 2021

Weshalb wir gerade jetzt mehr Achtsamkeit brauchen

BB37_Achtsamkeit_012021
 
Mägi Hess
17. Februar 2021
von Mägi Hess
kommentieren

Den Moment achten, ohne ihn zu bewerten. Im Hier und Jetzt sein, nicht an Vergangenem hängen oder auf die Zukunft hoffen. Akzeptieren, was ist. So lauten einige Beschreibungen für den Begriff Achtsamkeit (es gibt mehrere davon, das Konzept stammt ursprünglich aus dem Buddhismus). Wer mehr auf sich achtet, heisst es, steigert sein Wohlbefinden.

Eingeschränkt leben
Gerade in der kalten Jahreszeit könnten viele von uns eine Extraportion Wohlergehen gut gebrauchen. Die Tage sind kürzer, das Licht dunkler – im Unterland zeigte sich die Sonne diesen Winter bisher eher spärlich. Das kann schon mal aufs Gemüt schlagen. Wir müssen im Jahr zwei der Pandemie zum wiederholten Mal mit Einschränkungen leben. Und mehr denn je auf unsere Gesundheit und die der anderen achten. Fürs eigene Seelengerüst wirkt das alles belastend, bei vielen von uns.

Den Schlaf achten
Achtsamkeit kann man trainieren. Die Königsdisziplin heisst Meditation. Einen ähnlichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie über den ganzen Tag achtsame Momente verteilen. Zum Beispiel auf dem Spaziergang die frische Luft bewusst einatmen und nicht an Unerledigtes denken. Oder sich unter der Dusche auf das wärmende Wasser fokussieren, nicht auf den Kindergeburtstag der bald ansteht. Eine zentrale Rolle spielt die Schlafhygiene. Dazu zählen eine wohlig gestaltete Schlafumgebung, individuell passende Duvets und Kissen, ein regelmässiger Tag-/Nachtrhythmus und entspannende Einschlafrituale. Bleiben wir achtsam auf unsere Mitmenschen und auf uns selbst.

Clevere Stützen für verspannte Nacken

BB36_TopsellerNackenstützkissen_012021
 
Giusi Li Puma
3. Februar 2021
von Giusi Li Puma
kommentieren

Ein verspannter Nacken, Muskelschmerzen, Kopfweh – mit einem speziellen Nackenstützkissen schaffen Sie Abhilfe. Die Vorteile gegenüber normalen Kissen: Sie betten den Kopf in eine entspannte, körpergerechte Lage, sowohl in Rücken- wie Seitenlage. Die Kissen sind individuell in der Höhe verstellbar und haben bei vielen Modellen eine abnehmbare, waschbare Hülle.

Multivariabel
Ein echtes Variationswunder ist das 3-teilige Nackenstützkissen Novum. Die keilförmige Schaumstoff-Einlage ist herausnehmbar; die eine Seite ist superweich, die andere härter und stützkräftiger. Beide Seiten verfügen über verschieden hohe Wellen aus offenporigem, viscoelastischem Schaum, der keinen Gegendruck erzeugt. Die Hülle besteht aus feinem Microfasergewebe und ist bis 95 Grad waschbar.

Hautfreundlich
Das Modell Latexi ist aus Soft-Latex hergestellt,  und verfügt über einen ergonomisch geformten Kern mit verschieden hohen Wellen für normale oder stützende Verwendung. Der Bezug ist aus 100 % Baumwolle nach hautfreundlichem Öko-Tex-Standard 100, waschbar bis 95 Grad.

Ergonomisch
Ergoneck ist ein ergonomisch geformtes Stützkissen, das Sie von seiner Form her wohltuend umfängt und die wichtige Unterstützung im Nackenbereich gewährleistet. Gefüllt mit hochwertigen Daunen, besitzt diese Kisseninnovation zusätzlich über eine integrierte Nackenstütze aus 100 % Viscoschaum, die Sie bei Bedarf herausnehmen können. Speziell für Seitenschläfer geeignet.

Vorbeugen
Bei Marktführer billerbeck finden Sie für jeden Schlaftyp das passende Nackenstützkissen. Sie wirken wahre Wunder und ersparen in vielen Fällen den Gang zur Physiotherapie oder in die Massage.