Bruno Gretener: «Man muss flexibel bleiben, das mag ich.»

Bruno_Zimmermann_Blog
 
Giusi Li Puma
5. Februar 2020
von Giusi Li Puma
kommentieren

Wer bei der billerbeck Schweiz AG etwas bestellen möchte, landet bei Bruno Gretener und seinem Team vom Customer Service, Wiederverkäufer genauso wie Endkunden. Seit 15 Jahren ist er Chef dieser Abteilung – und motiviert wie am ersten Tag: «Der Handel ist einfach spannend», sagt Gretener, der damals nach einer Banklehre, einem Welschlandaufenthalt und einer leitenden Position bei Francke zu billerbeck stiess. Ihm gefallen der Kontakt mit den Kunden und die internationale Ausrichtung des Unternehmens. Kein Tag ist wie der andere. Das Team vom Customer Service sichtet am Morgen jeweils die Bestellungen, gibt intern die Aufträge weiter, löst nach dem Versand die Rechnungen aus, nimmt Retouren entgegen und bearbeitet daneben unterschiedlichste Anfragen. «Was mir gefällt, sind das familiäre Umfeld, die flachen Hierarchien und der Freiraum, den der Einzelne im Betrieb hat», sagt Bruno Gretener. Gerade im Handel verändert sich viel und es ist eine grosse Herausforderung, erfolgreich auf dem Markt zu bestehen: «Da muss man flexibel bleiben, das mag ich.» Als Ausgleich arbeitet er gerne im Garten, schwingt sich aufs Velo und fährt in die Natur. Und in den Ferien darf es auch mal ein schönes Hotel sein, «am liebsten mit guten, hochwertigen Bettwaren», sagt er lachend. Die Geschäftsleitung und das ganze billerbeck-Team sagen Danke und gratulieren herzlich zum 15-jährigen Firmenjubiläum.

Giusi Li Puma

Giusi Li Puma

Verkaufs-Assistentin

More Posts

Hinterlasse einen Kommentar