Postauto wird blau: Jetzt rollt billerbeck durchs Reusstal

UN_Busbeschriftung
 
Armin Vollmer
22. Oktober 2020
von Armin Vollmer
kommentieren

Als neuer Markenbotschafter auf Rädern fährt ab Mitte Oktober 2020 ein Gelenkbus der PostAuto AG im billerbeck-Look durch das Aargauer Reusstal, die Standortgegend der billerbeck Schweiz AG. «Ein guter Tag beginnt nachts»: Das Traditionsunternehmen ist Garant für innovative Schlafkultur. Billerbeck führt die leistungsstärkste und funktionalste Bettwarenkollektion der Schweiz – für jedes Schlafbedürfnis die ideale Lösung.

 

15 Monate lang ist Blau das neue Gelb. Zumindest auf den Postauto-Linien zwischen den Ortschaften Baden und Bremgarten. Auf dieser Strecke wird ein 20 Meter langer Gelenkbus der PostAuto AG ab 19. Oktober 2020 bis Ende 2021 im typischen billerbeck-Blau zum Blickfang. «Das Postauto passt zu unserem Unternehmen», sagt Geschäftsführer und VR-Präsident Friedrich Ermert. «Zuverlässigkeit, Qualität und Nachhaltigkeit zählen auch bei uns zu den wichtigsten Markenversprechen».

 

Verwurzelt im Reusstal

Produktionsstandort der billerbeck Schweiz AG ist Fischbach-Göslikon, mitten im Aargauer Reusstal zwischen Bremgarten und Mellingen gelegen. Mit rund 100 Beschäftigten zählt das Unternehmen regional zu den bedeutenden Arbeitgebern. Der Standort spielt eine wesentliche Rolle in der Wertschöpfungskette von billerbeck. Von der Produktentwicklung bis zur Herstellung ist alles unter einem Dach, echt «Swiss Made». Duvets und Kissen werden individuell nach Auftragseingang angefertigt – für die Kunden heisst das: Keine Lagerware, sondern grösstmögliche Qualität «on demand». Das macht billerbeck unabhängig und sehr anpassungsfähig an die Bedürfnisse des Marktes. Für den Verkauf ab Fabrik gibt es in Fischbach-Göslikon den billerbeck Home Store.

Hinterlasse einen Kommentar